Mundgeruch muss nicht sein

Sie heißen Treponema denticola oder Porphyromonas gingivalis. Bakterien dieser Art besiedeln zu Abermillionen unseren Mund und zersetzen Nahrungsreste, die sich zwischen den Zähnen oder in den Zahnfleischtaschen festgesetzt haben.

Weiterlesen
Alles, was Sie über Zahnpasta
wissen müssen

Fluoride, Tenside und Enzyme: Nützlich ist nicht nur das, was eine Zahnpasta enthält, sondern manchmal gerade das, was sie nicht enthält.

Gesundheit fängt im Mund an

Rund 50 Milliarden Bakterien bevölkern die Mundhöhle des Menschen. Sie fühlen sich am wohlsten in den Belägen, die auf der Zahnoberfläche haften.

Das Wunder der
Interdentalbürste

Zahnbürste, Zahnpasta, Zahnseide – diese drei Hilfsmittel zur täglichen Mundhygiene finden sich gewöhnlich in jedem Badezimmer. Doch immer häufiger ist jetzt im Spiegelschränkchen diese unglaublich kleinen Bürstchen anzutreffen.

Zähneputzen:
Gar nicht so einfach wie Sie denken

Zähneputzen, das tun wir alle. Und Joggen, das tun – eigentlich – auch alle. Aber nicht alle haben denselben Erfolg. Die einen sind top in Form, andere nicht. Dasselbe gilt für die dentale Fitness.

So wichtig ist unser Speichel für gesunde Zähne

Der Mensch produziert pro Tag über einen Liter Speichel. Dieser besteht zu 99,4 Prozent aus Wasser, befeuchtet die Mundhöhle und ermöglicht so das Sprechen, das Schlucken sowie das Schmecken.

Wie bedenklich ist Zahnfleischbluten wirklich?

Manchmal zeigt es sich an roten Bisspuren beim Apfelessen. Andere entdecken es beim Zähneputzen am rot gefärbten Zahnpastaschaum. Wie auch immer Zahnfleischbluten festgestellt wird: Es ist ein Alarmzeichen.

Ausgabe No. 1

Health in Style.

Das SMYLE Magazin beinhaltet alle Themen rund um Lifestyle, Beauty und Wellness mit einem besonderen Fokus auf Zahnkosmetik und Zahngesundheit.

Jetzt abonnieren